Heilender Yoga

 

 

 

mit

Y o g a  Energie tanken & entspannen   

                                                  

Die Ganzheit des Menschen steht im Mittelpunkt des fernöstlichen Bewegungsprogramms Yoga. Denn Yoga stärkt nicht nur die körperliche Beweglichkeit und Muskelkraft, sondern auch die Seele. Yoga hilft, die Gesundheit zu erhalten und Krankheiten zu heilen.

Doch wie genau funktioniert das in der Praxis?

Ziel der Übungen ist es, die physischen Energien zu bündeln und so Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen, sprich: den höchsten Glückszustand zu erreichen.

 

Die acht Stufen des Yoga

Dieser Glückszustand, das Eins-Sein, lässt sich über acht Stufen erreichen. Die ersten drei Schritte befassen sich mit dem nach außen gerichteten Suchen: Zur ersten Stufe - Yama genannt - gehören allgemeine ethische Prinzipien wie Gewaltlosigkeit, gefolgt von Niyama, persönlichen Eigenschaften wie Reinheit, Zufriedenheit und Verständnis der eigenen Natur.

Bei Asanas schließlich geht es um ein harmonisches Funktionieren der Organe. Mit der vierten Stufe, Pranayama, beginnt die nach innen gerichtete Suche: Richtiges und harmonisches Atmen sind hier wichtig. Darauf folgt Pratyahara, der Rückzug der Sinnen.

 

Eins-Sein: Das vollkommene Glück

Der Schwerpunkt bei den letzten drei Stufen liegt auf der Suche nach der Seele. Zu diesem Zweck wendet man sich zunächst Dharana, also der Konzentration zu und erlangt über tiefe Meditation - Dhyana - am Ende dieses Weges schließlich das Samadhi, die vollkommene Harmonie von Körper und Geist. Auf dieser achten und letzten Stufe des Verschmelzens spürt man das vollkommene Glück und ist mit sich undder Welt eins.

Yoga ist wie Musik, der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes und die Harmonie der Seele, kreiert die Symphonie des Lebens.

                                                                                                                                                                               BKS Iyengar

 

 

Der Yoga, 

wie er hier im

Institut Heilkunde und Lebenskunst

angeboten wird,

ist eine Synthese aus Elementen der Iyengar-Methode,

aus Meditation und aus Tanz .

 

 

 

 

 

 

Diese hier angebotene Yogaarbeit eignet sich sowohl
für Anfänger als auch für Fortgeschrittene,
für junge und ältere Menschen.

 

 

 

Sind Sie neugierig geworden?